Spirituelle Cranio-sacral Therapie

Oft fragen mich meine Kunden: „Was machst du da?“ oder vielmehr „Wie machst du das?“ Es gibt jedoch Dinge und Methoden, wo uns Menschen die Worte für fehlen. Man könnte es so formulieren:


Es ist ein tiefes inneres Wissen, die Summe aller Ausbildungen, Erfahrungen sowie meine Herzensverbindung zu den Menschen, die das Fundament meiner Methoden darstellen. Gerade der Zugang zur Spiritualität hat zur Entwicklung meiner ganz eigenen spirituellen Cranio-sacral Methode erheblich beigetragen.

johannes-plenio-Enhs8UrXEb0-unsplash.jpg

"Lasse los, erwarte nichts.

So können sich Körper und Seele verbinden!"

Was ist der Unterschied zur klassischen Cranio-sacral Therapie?

christopher-campbell-f_NGd35rOsQ-unsplas

Während die klassische Cranio-sacral Therapie eine manuelle Wahrnehmung auf der Ebene unterschiedlicher Körperstrukturen, wie Flüssigkeiten, Faszien, Knochen (überwiegend am Schädel/Cranium und Kreuzbein /Sacrum) ist, verbindet die von mir erweiterte spirituelle Form der Cranio-sacral Arbeit das Herz (Sitz der Seele, Lebenskraft und Heilung) mit dem Körper. So entsteht eine stetig wachsende Harmonie zwischen dem Körper und dem Herzen. Eine sogenannte Kohärenz, welche Ausdruck von innerer Ordnung ist und folgende Wirkung hat:​

  • Besseres inneres Gleichgewicht

  • Verbesserte Gesundheit

  • Deutlich bessere Kreativität

  • Erhöhte Resilienz (Widerstandskraft)

  • gesteigerte Koordination und Konzentration

  • Bewusstsein von inneren Geschehnissen und Gefühlen

  • Verbindung von Körper und Herz