Cranio-sacral Therapie

Petra_Serie_Bildmontage_gross.jpg

Was ist Cranio-sacral Therapie?

Die Cranio-sacral Therapie unterstützt mit manuellen Impulsen die Selbstheilung und ist eine umfassende, ganzheitliche Körpertherapie. Achtsamkeit, Präsenz und sanfte manuelle Impulse, führen zusammen mit deinen Selbstheilungskräften zur Wiederherstellung eines gesunden Gleichgewichtes deines Körpersystems. Deine Selbstheilung und Kraftquellen werden nachhaltig gestärkt.

johannes-plenio-Enhs8UrXEb0-unsplash.jpg

"Vertraue deiner Körperweisheit. 

Vertraue der Weisheit Deines Herzens.

Und nutzte Deinen Verstand um dieses möglich zu machen."

                                         Petra Jäger

Für wen ist Cranio-sacral Therapie?

jeremy-vessey-W7VYL56u2sc-unsplash.jpg

Für Kunden, welche an folgenden Beschwerden leiden:

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Rückenschmerzen, Bandscheibenprobleme

  • Muskelverspannungen

  • Tinnitus, Gleichgewichtsstörungen

  • Fazialis Paresen (Lähmung der Gesichtsmuskeln)

  • Störungen des vegetativen Nervensystems

  • Stress und Folgeerscheinungen

  • Psychosomatische Krankheitsbilder

  • Erschöpfungszustände, Burnout

  • Schlafstörungen und Angstzustände

  • Depressionen

Die behutsame und spürbare Aktivierung der köpereigenen Selbstheilungskräfte macht den Einsatz dieser Methode gerade im Bereich der Prävention und Rehabilitation besonders wertvoll.

Herkunft

Die Wurzeln der Cranio-sacralTherapie liegen in der Osteopathie. Der Name Cranio-sacral Therapie setzt sich aus den Begriffen Cranium (Schädel) und Sacrum (Steissbein) zusammen. Diese beiden Pole Schädel und Kreuzbein bilden mit den Gehirn und den Rückenmarkshäuten eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit rhythmisch pulsiert. Dieser Rhythmus überträgt sich auf den gesamten Körper und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des ganzen Menschen. Störungen in diesem System können sich nachteilig auf Organe, Muskeln, Knochen oder auf das Nerven- Gefäss- und
Faszien auswirken. Diese Störungen gilt es aufzuspüren und zu harmonisieren.

Neugierig geworden?

Dann probiere es doch einfach mal aus!

130 CHF/h*

*Wird zu einem Großteil von der Krankenkasse übernommen.

Ich bin EMR und EGK zertifiziert und somit bei den meisten Krankenkassen anerkannt. Zusatzversicherungen übernehmen einen grossen Teil der Behandlungskosten. Zur Sicherheit frage bitte direkt bei Deiner Krankenkasse nach.

Was passiert bei der Behandlung?

Nach einem ausgiebigen Anamnesegespräch, darfst du dich vollkommen bekleidet auf die Liege legen. Am Anfang werde ich deinen individuellen Cranio-sacral Rhythmus einfühlsam ertasten. Sanfte manuelle Bewegungen am Schädelknochen, Bindegewebe und Faszien folgen, um eventuell bestehende Einschränkungen im System zu lösen. Auf diese Weise unterstütze ich deine sehr feinen Körpereigenen Bewegungen, um traumatische Verletzungen aus deinem Zellgedächtnis zu entlassen. Dein Erleben, während der Behandlung, kannst Du je nach Bedarf durch Emotionscoaching intensivieren.

Gut zu wissen

Die erste Behandlung kann, aufgrund des Erstgesprächs, 90 min. dauern.
Bitte wähle eine bequeme, lockere Kleidung, in der Du länger Zeit liegen kannst. Enge oder einschneidende Hosen oder Oberteile wären eher störend.
Die meisten Kosten werden von Deiner Zusatzversicherung übernommen. Bitte erkundige Dich vorab bei Deiner Krankenkasse.